_berichte

24.05.2019 - gymnaestrada 2019 ... und es sind nur noch 50 tage bis zur eröffnung!

Fidschi, Malawi, Nepal, Barbados und elf weitere Nationen nehmen das erste Mal teil! Die  aktuellste Teilnehmerzahl liegt bei 18.145 Personen aus 66 Nationen (!), dazu kommen noch rund 1.700 Mitwirkende aus Vorarlberg bei der Eröffnungsfeier, dem Österreich-Abend bzw. dem Dornbirn Special dazu.

„Wir freuen uns, dass Vorarlberg nach 2007 erneut eine Woche lang Gastgeberland für zehntausende Aktive, Funktionäre und Gäste aus aller Welt sein wird. Während dieser Zeit können sie das Land und die Menschen kennenlernen und bestenfalls erzählen sie danach begeistert von ihren Erlebnissen. Somit ist die Gymnaestrada auch ein wertvoller Markenbotschafter für die Tourismusmanufaktur Vorarlberg“, ist Christian Schützinger, Geschäftsführer Vorarlberg Tourismus, überzeugt und ergänzt: „Gastfreundschaft ist weit mehr als nur Beherbergung und Verpflegung. Lebendig wird sie vor allem in den persönlichen Begegnungen zwischen Gästen und Einheimischen.“

Die Unterkunft der Teilnehmer/innen passiert in 16 Nationendörfern mit 72 Schulen (über 13.000 Personen), 50 Hotels (ca. 3.000 Personen) und weiteren Unterkunftsbereichen (Camping, Buchung über Airbnb, Pensionen etc.) mit über 1.500 Personen.

Wir alle freuen uns schon riesig auf dieses große Ereignis und viele schöne Bekanntschaften.