_geschichte

Geschichte

1911 Organisiertes Turnen in der marianischen Kongregation
1921 "Zimbapfarrer" G. Wendelin Gunz löst die Turnerriege aus der Kongregation
24.08.1921 Gründung des Turnerbundes, Obmann: Simon Schöch †
1927 Beginn der Auswanderung nach Amerika
1929 Fahnenweihe, Patin: Frau Fini Schmid
1933 Schiriege im Turnerbund, Sprungschanze im Unterfeld
1936 Praktisches Ende der Vereinstätigkeit durch allgemeine Not
1938 Liquidierung durch NS-Regime
1945 Im Sommer erste turnerische Aktivitäten, Neuorientierung, Neuorganisation
02.04.1948 Gründung der Turnerschaft, Obmann: Josef Schmid †
1960 Lückenlose Teilnahme an Landesturnfesten im Einzel- und Mannschaftswettkampf (Sektionsturnen)
1962 Ingrid Guntermann-Schmid wird Landesjugendmeisterin in Leichtathletik Bewerb: 600m Lauf
1963

Teilnahme an St. Gallenischen Kantonalturnfesten

8.3.1965 Erste Turnstunde „Frauenturnen“
1971 Fahnenweihe, Patin: Frau Monika Stampfl
1972 68. Eidgenössisches Turnfest in Aarau,
36. Rang unter 212 Sektionen gleicher Stärkeklassen
1975 Judith Hummer-Tschütscher Staatsmeisterin am Schwebebalken; Turnländerkampf Österreich - Ungarn: beste Österreicherin auf Rang 3; mehrmalige Teamberufung Vorarlberg und Österreich
1978 69. Eidgenössisches Turnfest in Genf,
20. Rang unter 218 Sektionen gleicher Stärkeklassen
1980 Einzug in die große, moderne Sporthalle Kirchdorf
1984 70. Eidgenössisches Turnfest in Winterthur,
54. Rang unter 278 Sektionen gleicher Stärkeklassen
1990/91 Auf Initiative von Nikolaus Peer wurde landesweit das Sektionsturnen für Schüler ins Leben gerufen. 1. Wettkampf dieser Disziplin: Sektionsmeisterschaft in Röthis am 2. Juni 1991
1991 21.03.1991: Todestag von Michael Gort - Gründungsmitglied des Turnerbundes und seit 1971 Ehrenmitglied
1992 Vereinsfähnrich Hermann Ammann zum Landesfähnrich ernannt, Fahnenübergabe am 10. Juli 1992 beim Landesjugendturnfest in Lustenau
1993 Daniela Breuß, Leistungsturnerin auch im VTS-Kader, beendet aufgrund einer Verletzung ihre Karriere und erhält am 11. Dezember 1993 beim Verbandstag der VTS das Leistungsabzeichen in Bronze
1994 19. Juni 1994: Sektionsmeisterschaft in Röthis - Auszug aus der VTS-info-Zeitung: "Mit der Traum- und Höchstnote 30 für die Gymnastiksektion der TS Göfis belohnte das Kampfgericht neue Ideen und Wege im Sektionsturnen bei der Landesmeisterschaft ..."
19. Dezember 1994: Hubert Schmid erhält beim Verbandstag der VTS das Ehrenzeichen Gold
1995 25. Mai 1995: Schauturnen - Ehrenzeichenverleihungen der VTS an Berta Ammann (Bronze), Elsa Scherrer (Bronze), Richard Gebhart (Silber) und Sieglinde Mathies (Silber)
4. November 1995: bei der Jahreshauptversammlung wird Klaus Schmid zum neuen Obmann gewählt
1996 19. Mai 1996: 15 Jahre Schauturnen - erstmalige Durchführung bei der Sportanlage in Hofen
Juni 1996: Eidgenössisches Turnfest in Bern; ca. 75.000 Aktive; Traumergebnis 4. Rang in der Stärkeklasse 2
1997 31. Oktober 1997: anläßlich der Jahreshauptversammlung Ehrenzeichenverleihung der VTS an Sophie Vonbank (Bronze), Inge Breuß (Silber), Hermann Ammann (Silber), Wolfgang Mayer (Silber) 
1999 Ehrungen ergehen im Jahr 2000 an Nikolaus Peer und Hubert Schmid, 2001 an Heinz Riedl, 2002 an Werner Schmid, 2003 an Sophie Vonbank, 2004 an Richard Gebhart, 2005 an Hermann Ammann, 2007 an Edwin Schmid, 2009 an Sieglinde Mathies und Doris Walder
2000 8. April 2000: Abbruch-Event der alten Turnhalle Kirchdorf im Zuge der Um- und Neubauarbeiten an der Volksschule Kirchdorf; die Wettkampfgruppen müssen nun mind. 1 Jahr unter erschwerten Bedingungen trainieren
2001 20. Oktober 2001: Eröffnung der neuen Sporthalle und Volksschule Kirchdorf
24.05.2001 Vereinsmeisterschaft erstmals in Verbindung mit dem Schauturnen im Freien durchgeführt
2002 Januar 2002: Turnerball findet erstmals in der neuen Sporthalle statt; aufgrund des großen Besucherandranges gibt es eine öffentliche Generalprobe (Showprogramm) am Vorabend
16.03.2002 Durchführung des landesweiten Team-Cups der Turner aufgrund der neuen Sporthalle
21. – 23. 06.2002 Eidgenössisches Turnfest in Basel,
43. Rang unter 186 Sektionen in der Stärkeklasse 5
22.11.2002 Verleihung der Ehrenmitgliedschaft an Sophie Vonbank
29.11.2002 Ehrenzeichenverleihung der VTS an Sophie Vonbank (Silber)
29.3.2003 Durchführung des landesweiten Team-Cups der Turner
27.3.2004 Durchführung Vlbg. Jugendmannschaftsmeisterschaft der Turner (früher Team-Cup)
4.10.2004 Einstimmiger Beschluss der neuen Vereins-Statuten bei der Jahreshauptversammlung
12.3.2005 Durchführung des landesweiten Zimmermann-Cups der Turner (früher Vlbg. Jugendmannschaftsmeisterschaft bzw. Team-Cup)
1.4.2006 Durchführung des landesweiten Zimmermann-Cups der Turner
17.5.2006 Überreichung „Jugend-Bravo“ durch Landeshauptmann Dr. Sausgruber an die Gruppe „Sportgymnastik ab 13 Jahre“
19.11.2006 Todestag von Elsa Scherer – langjährige Trainerin der Gruppe „Gesundheitsgymnastik für Frauen“
19.12.2006 Todestag von Judith Gut – Trainerin der Gruppe „Kleidkindturnen“
31.3.2007 Durchführung des landesweiten Zimmermann-Cups der Turner
8. – 14.07.2007 Weltgymnaestrada in Dornbirn –
Teilnahme von 60 Turner/innen bei der Eröffnungsfeier, Betreuung der Außenbühne in Feldkirch von der TS Göfis
22.11.2007 Verleihung der Ehrenmitgliedschaften an Berta Ammann und Richard Gebhart
6.3.2008 Verdienstzeichenverleihung der VTS an Hermann Ammann (Gold)
26.4.2008 Durchführung des landesweiten Zimmermann-Cups der Turner
Frühjahr 2009 Erstmalige finanzielle und materielle Unterstützung des Projekts „puravida“ in Brasilien unter der Mitwirkung des Göfners Markus Breuss
19.6.2009 Teilnahme an der erstmaligen Ländle-Gym (vormals Sektionsmeisterschaften), jedoch ohne Bewertungen
15. – 19.07.2009 Gym for Life World Challenge in Dornbirn –
Teilnahme von 30 Turner/innen bei der Eröffnungsfeier und 15 Turnern beim Österreich-Abend
29. – 31.10.2010 Erstmalige Teilnahme an den Bundesmeisterschaften im Turn10 in Perg/OÖ –
6 Stockerlplätze
2.11.2010 Todestag von Ehrenobmann Werner Schmid
12.11.2010 Ehrung von Obmann Klaus Schmid – 15 Jahre Obmann, 20 Jahre Vorstandstätigkeiten
1.4.2011 Verleihung Ehrenamt der Gemeinde Göfis an Inge Breuß und Inge Gort
3.7.2011 Landesjugendturnfest in Götzis –
1. Rang im Turn10/Jugendklasse von Leon Huber-Kum und somit bei den Turnfestsiegern 2011, einzigartig in der Vereinsgeschichte
10. – 16.07.2011 Weltgymnaestrada in Lausanne/CH –
Teilnahme von 47 Turner/innen
18. – 20.11.2011 Teilnahme an den 2. Bundesmeisterschaften im Turn10 in Schwarz/T –
zweitgrößte Delegation
30.12.2011 Todestag von Ehrenmitglied Heinz Riedl
1. - 2.12.2012 3. Bundesmeisterschaften im Turn10 in Klagenfurt/K –
Bundesmeister-Titel an Philipp Schöch und Manuel Mittempherger
5.4.2013 Verleihung Ehrenamt der Gemeinde Göfis an Josef Koch und Klaus Schmid
30.6.2013 Drei 1. Plätze von  Pia Gritzer, Elisa Lammer und Philipp Schöch beim Landesjugendturnfest in Höchst mit 1.500 Turner/innen
17.11.2013 Rebeca Kling wurde bei den Bezirksmeisterschaften Oberland/Walgau Bezirksmeisterin (Basisstufe); die weiteren Turner/innen der TS Göfis turnten sich in fast allen Altersklassen auf’s Siegerpodest
30.11.2013 Teilnahme an den 4. Österr. Bundesmeisterschaften in Bregenz mit einem 2. und zwei 3. Rängen
24.05.2014 Ein Traum der TS Göfis ging bei den Landes-Mannschaftmeisterschaften im Turn10 mit 10 Stockerlplätzen (5/4/1) in Erfüllung. Als größter, attraktivster und erfolgreichster Turnverein konnte das erfolgreichste Ergebnis in der Geschichte der TSG erreicht werden!
29.06.2014 Mit fünf 1. Plätzen durch Larissa Gschließer, Pia Gritzer, Elisa Lammer, Alina Gritzer und Nathalie Pretterhofer sowie fünf zweiten Plätzen und drei 3. Plätzen setzte die TSG beim Landesjugendturnfest in Höchst mit 1.400 Teilnehmer/innen ein starkes Zeichen.






Leitpunkte der TSG:

    _Qualität

    _Gesundheit und Beweglichkeit

    _Bewegungsfreude

    _Freundschaft und Solidarität