_startseite

der erste tsukahara der vereinsgeschichte!

„Die letzten Jahre waren für die TS Göfis im Turn10-Bereich der Mädchen und Buben sehr erfolgreich. Immer wieder wurden bei Bezirks-, Landes- und Bundesmeisterschaften Spitzenplätze erturnt und Goldmedaillen mit nach Hause genommen!  

Trotz oder gerade wegen dieser Erfolge werden die Trainings immer weiter vorangetrieben und es wird versucht, noch besser zu werden. Am 6. Mai 2019 gelang etwas Neues:  

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte wurde ein Tsukahara, der nur bei denTrainings in Göfis erlernt wurde, erfolgreich in den sicheren Stand geturnt. Der Tsukahara ist einer der schwersten Sprünge, die es im Turn10 gibt. Er besteht aus einer Radwende auf den Tisch/Kasten mit anschließendem Rückwärtssalto auf die Füße in den Stand.  

Ich als Trainer bin stolz, zu sehen wie sich unsere Kinder und Jugendlichen weiterentwickeln und mit vollem Einsatz immer wieder neue Dinge erlernen. Es freut mich, dass die Motivation der Jugendlichen auch über viele Jahre erhalten bleibt, nur so sind solche Erfolge möglich.“ (David Schmid).  

Die Vereinsführung der TS Göfis gratuliert recht herzlich und wünscht den Turner/innen und Trainer/innen weiterhin viel Erfolg.