Bei der 69. Jahreshauptversammlung am 15.10.2021, die wegen COVID19 für die Vereinsjahre 2019/2020 sowie 2020/2021 abgehalten wurde, hatte Obmann Klaus Schmid vom sehr guten Zusammenhalt der Trainer/innen und Funktionär/innen trotz der „etwas anderen Saison“ wegen den COVID19-Verordnungen gesprochen. Er bedankte sich bei allen, die während dieser beiden Jahre sehr gute Arbeiten geleistet hatten.

Vier Trainer/innen haben den Verein zT nach jahrelanger Tätigkeit verlassen, dafür konnten sechs Trainer/innen neu bei der TS Göfis begrüßt werden. Hubert Schmid, der über 40 (!) Jahre als Trainer hervorragende Arbeit leistete, bedankte sich in sehr persönlichen Worten bei der Vereinsleitung.

Neu in den Vorstand wurden Katrin Lampert sowie David Schmid aufgenommen. Die Ergebnisse wurden von Kassierin Gabriele Kaufmann präsentiert, sie wurde für ihre genauen Arbeiten von den Kassaprüfern entlastet.

Für 10-jährige Tätigkeiten im Verein wurden Gabriele Müller-Schöch und Michael Kaufmann, für die 12-jährige Tätigkeit als Trainerin Katrin Lampert und für 20 Jahre als Trainer, Vorstandsmitglied und Obmann-Stellvertreter Markus Schöch geehrt.
Für die bereits 25-jährigen Tätigkeiten als Kassier-Stellvertreter wurde Andreas Hasch und Martin Schöch als Leiter der Statistik ausgezeichnet. Für bereits 30-jährige Tätigkeiten als Trainerinnen wurden Christine Schwarz und Hannelore Mathies sowie auch Bernadette Koch als Chronistin geehrt. Und bereits 35 Jahre ist Gerhard Lampert als Trainer und Mitglied des Vorstands beim Verein aktiv. Herzliche Glückwünsche!

Klaus Schmid wurde sehr persönlich für seine 25-jährige Obmann-Tätigkeit – die bei keiner Wahl in Frage gestellt wurde – für sein sehr engagiertes, ehrliches und besonnenes Vorgehen, mit Gespür und Menschlichkeit im Sinne der TS Göfis geehrt. Danke Klaus!

Die Aktivitäten der Vereinsjahre konnten bei den Berichten der Trainer/innen bei einer tollen Text-, Foto- und Film-Präsentation von Markus Schöch bestaunt werden. Interessant waren auch die Ausführungen von Markus Breuß aus Brasilien über die Arbeiten von „puravida“ – eine Initiative in Brasilien, die von der TS Göfis seit Jahren unterstützt wird.

Sandra Volenter als Bürgermeister-Stellvertreterin sowie Matthias Gabriel vom Sportausschuss der Gemeinde gratulierten der TS Göfis zu den erfolgreich geleisteten Arbeiten, die zudem ein wichtiger Beitrag für die Gemeinde sind.

Bei Speis und Trank wurde im Anschluss an die Jahreshauptversammlung noch gemütlich über Vergangenes, mit der Vorfreude auf eine hoffentlich „einfachere“ Saison geplaudert.