Aktuelles

Berichte und Fotos vom
Landesjugendturnfest
und dem
Kantonalturnfest
im Thurgau

Landesjugendturnfest

Am 30. Juni 2024 fand das Landesjugendturnfest in Bregenz statt, aufgrund des schlechten Wetters jedoch nicht wie geplant im Freien, sondern in der Halle. Der Wettkampftag begann früh, bereits um 7 Uhr mussten die WertungsrichterInnen und die ersten Turnerinnen bereit sein.

Der letzte Wettkampf der Saison erwies sich als Erfolg für die TS Göfis, die mit herausragenden Leistungen ihrer Turnerinnen und Turner glänzte. Besonders stolz sind wir auf Emma Röthlin, die in der AK 15 Oberstufe zur Turnfestsiegerin gekürt wurde.

Auch in weiteren Altersklassen erzielten unsere Turnerinnen beeindruckende Platzierungen:

  • Hannah Burtscher errang den 1. Platz in der AK13 Oberstufe.
  • Lisa-Marie Klohs sicherte sich den 2. Platz in der AK15 Oberstufe.
  • Alessia Mathis erreichte den 3. Platz in der AK9.
  • Mira Eugster holte den 3. Platz in der AK11.
  • Linda Bitsche belegte den 3. Platz in der AK12.
  • Salome Potzinger und Hanna Schmidmayr teilten sich den 3. Platz in der AK13.

Weitere Platzierungen in den Top 10 sicherten sich: Amalia Gassner, Clara Glettler, Elina Ruppert, Luisa Gassner, Henri Röthlin, Irma Mock, Klara Malin, Nina Ritter-Jeschko, Celine Wiegand, Theo Bischof, Julian Schelling, Jakob Wörgötter.

Diese beeindruckenden Ergebnisse sind ein Beweis für das Engagement und den Fleiß unserer Turnerinnen und Turner sowie ihrer Trainerinnen und Trainer. Die gesamte TS Göfis ist stolz auf die hervorragenden Leistungen und wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren großartigen Erfolgen. Ein großes Dankeschön geht auch die WertungsrichterInnen und alle UnterstützerInnen.

Thurgauer Kantonalturnfest

Die TS Göfis nahm am 29. Juni beim Thurgauer Kantonalturnfest teil, das sich mit über 7.500 TeilnehmerInnen über 2 Wochenenden erstreckte. Die Gruppe „Vereinsturnen Geräte“ war mit 12 aktiven TurnerInnen dabei.

In aller Früh trafen wir uns bei der Turnhalle, um dann gemeinsam zum Wettkampf zu fahren. Wir hatten Glück, denn im Vergleich zu den anderen Tagen war das Wetter warm und die Sonne strahlte. Fast ein bisschen zu warm zum Turnen. Aber dennoch lief der Wettkampf gut und wir konnten unser Können, das wir die gesamte Saison über gelernt hatten, vorzeigen.

Da nun aber schon alles Mitte Vormittag vorbei war, hatten wir Zeit, um den restlichen Tag anderen Gruppen auf dem Wettkampfgelände zuzuschauen und die Sonne und das Wasser im Strandbad zu genießen. Was aber natürlich auch nicht fehlen darf, ist die Party mit allen TeilnehmerInnen am Abend auf dem Festgelände, so wurde bis in die frühen Morgenstunden gemeinsam gefeiert.

Einen schönen Abschluss hatten wir am nächsten Tag bei der Schlussfeier. Die noch Anwesenden konnten das Wochenende noch einmal Revue passieren und gemütlich gemeinsam ausklingen lassen.